Befestigung der Backup-Batterie im Kenwood TS 711 (811)

Alles zur Afu Gerätetechnik und Gerätezubehör

Moderatoren: DC2WK, DO9FB, DO8TA, DD0UM

Forumsregeln
Bitte keine urheberrechtlich geschützte Inhalte einstellen sondern nur verlinken!

Beitragvon DC9UO » 26 Aug 2016, 22:46

Hallo liebe TS 711 - User.

Ein Wechsel der Backup-Batterie ist manchmal notwendig. Sie ist auf der oberen Platine gut zugänglich.
Die Backup-Batterie ist im Original an zwei Lötstiften befestigt und auf ein IC zur Befestigung aufgeklebt.
Beide Lötstifte liegen im 2,5mm Rasterabstand.
Eine Lochrasterplatine mit den Leiterbahnen nach oben auf die vorhandenen Lötstifte aufgelötet
ist die einfache und sichere Befestigungsmöglichkeit für ein Batteriegehäuse.
Nun ist die CR 2032 schnell auswechselbar und besser als die Batterie im Schrumpfschlauch versteckt einzulöten.
Dateianhänge
TS711-----02.jpg
TS711-----01.jpg
DC9UO Offline

Benutzeravatar
K54er
 
Beiträge: 15
Registriert: 17 Mai 2012, 11:39
Vorname: Kurt
QTH-Locator: jn49am

Beitragvon DD0UM » 11 Sep 2016, 11:33

Hallo Kurt das hast du wie immer sehr gut gelöst,die Idee gefällt mir. Danach muss man einen Reset des Transceivers durchführen und der geht so,vy 73 de DD0UM.
Reset the radio. Hold the A=B button and power on the TS711

Die Original Bezeichnung der Backup Batterie lautet. W09-0326-05 oder eine neue Bezeichnung W09-0599-05
man kann aber auch eine CR2032/1F2 nehmen.
Man findet sie im Internet auf folgenden Links http://www.pacparts.com/part.cfm?sku=880Z76%2D7266%2D72%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20 oder https://www.amazon.de/Batterie-Battery-CR2032-1F2-L%C3%B6tfahne-EUNICELL/dp/B00HT1VW78
:super:
Meine Webseite findet man unter: http://www.dd0um.darc.de
DD0UM Offline

Benutzeravatar
Paten
 
Beiträge: 242
Registriert: 24 Apr 2012, 18:50
Wohnort: Hettenleidelheim
Vorname: Heido
QTH-Locator: JN49AM


Zurück zu Afu - Gerätetechnik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron