Kenwood TS120-TS130 neuer NOISE-BLANKER

Alles zur Afu Gerätetechnik und Gerätezubehör

Moderatoren: DC2WK, DO9FB, DO8TA, DD0UM

Forumsregeln
Bitte keine urheberrechtlich geschützte Inhalte einstellen sondern nur verlinken!

Beitragvon DC9UO » 01 Jun 2016, 20:02

Der NOISE-BLANKER (NB) im TS120 (TS130) ist für grobe Zündfunkenstörungen im Auto ausgelegt. Dies wird sehr selten benötigt.
Die DSP-Baugruppe LINGUA-Sprachextractor (vom Ing-Büro Michels aus Weiterstadt) wäre hier besser angebracht.
Die Filtertiefe nur gering eingestellt und man hört keine störende "Computerstimme", aber das Rauschen ist deutlich reduziert.
Eben ein richtiger NOISE-BLANKER.
Diese Platine (bei einem Funker-Flohmarkt erworben) passt mit entsprechendem Aufwand in den TS120 (TS130) gerade so hinein.
Der vorhandene Schalter NB schaltet die DSP-Baugruppe bei Bedarf in die Signalleitung ein. Somit ist von außen keine Änderung am TRX notwendig.
---------------------------
Vorbereitung des TRX:
- Die Bauteile für die Quarz-Festfrequenzen auf der AF-GEN-UNIT-Platine komplett entfernen.
- Zwei Steckverbinder um 90° abwinkeln und einen zu hohen Elko durch einen neueren kleineren ersetzen.
- Zwei Distanzteile zur Befestigung anfertigen (ein Kunststoffteil und eine Alublechbrücke).
- Einen 7806 mit Elko neben den vorhandenen 5V-Regler bauen.

Vorbereitung der DSP-Baugruppe
- Eine kleine Lochraster-Platine neben den 30pol.Steckverbinder kleben.
- Die Schaltung aufbauen und mit der AF-GEN-Platine mit kurzen Drahtstücken verbinden.
- Die NF-Ein- und -Auskopplung wird am ausgelöteten C9 (100nF) durchgeführt.
- Die Schaltung zum NB-Schalter wird über den Draht zum ehemaligen Quarzgenerator geführt.

Inbetriebnahme
- Den Arbeitspunkt für den BC109 einstellen (Oszi erforderlich)
- DSP-Platine aufstecken ---- festschrauben
- Filtertiefe sehr gering einstellen.
- Antenne dran -- RX einschalten -- NB betätigen und damit das Rauschen deutlich reduzieren.

Weitere Bilder (Skizzen) können bei Bedarf nachgereicht werden.
Viel Spaß beim Basteln...............
Dateianhänge
TS120-130____Befestigungsbrücke.jpg
TS120-130____Position Befestigungsbrücke.jpg
TS120-130____Neuteile auf er AF-GEN-UNIT-Platine.jpg
TS120-130____Elko-C5-zu-hoch.jpg
DSP-LINGUA-an-TS130.JPG
LINGUA_im_TS130_____001.jpg
LINGUA_im_TS130_____004.jpg
LINGUA_im_TS130_____007.JPG
LINGUA_im_TS130_____009.jpg
LINGUA_im_TS130_____010.JPG
LINGUA_im_TS130_____011.JPG
LINGUA_im_TS130_____012.JPG
DC9UO Offline

Benutzeravatar
K54er
 
Beiträge: 15
Registriert: 17 Mai 2012, 11:39
Vorname: Kurt
QTH-Locator: jn49am

Beitragvon DC9UO » 01 Jun 2016, 20:11

Nachtrag:
-------------
Die Bilder zur Verdrahtung des NB-Schalters auf der Geräteunterseite des TRX

A- Vorhandenen Draht an der SWITCH-A-UNIT entfernen und isolieren.
B- Drahtbrücke zur SWITCH-B-UNIT herstellen.
C- Leiterbahn zur ehemaligen Stromversorgung des Quarzgenerators (Leiterbahn) unterbrechen.
Dateianhänge
TS120-130____Schalter NB Platinenlayout.jpg
TS120-130____Schalter NB Verdrahtung.jpg
TS120-130____Schalter NB Leiterbahnunterbrechung.jpg
DC9UO Offline

Benutzeravatar
K54er
 
Beiträge: 15
Registriert: 17 Mai 2012, 11:39
Vorname: Kurt
QTH-Locator: jn49am

Beitragvon DD0UM » 02 Jun 2016, 18:56

Hallo Kurt,sehr schöner Umbau bin hier derzeit mit dem Kenwood TS 130 am Funken und werde als Beta Tester demnächst hier Berichten,vy 73 de DD0UM. :super:
Meine Webseite findet man unter: http://www.dd0um.darc.de
DD0UM Offline

Benutzeravatar
Paten
 
Beiträge: 242
Registriert: 24 Apr 2012, 18:50
Wohnort: Hettenleidelheim
Vorname: Heido
QTH-Locator: JN49AM


Zurück zu Afu - Gerätetechnik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron